DIE TA OS LODGE – GROSSES VOLKSFEST, GROSSE BAR, GROSSE FLASCHE

Unter Leitung des Gastronomenpaars Alexander und Michelle Dohnt, auch Besitzer der TA OS Skybar in Schorndorf, entstand 2016 mit der TA OS Lodge ein ganz besonderes, und bis dahin einzigartiges, Gastronomie-Konzept. Nach vielen Jahren Gastronomieerfahrung war es für die Beiden Zeit für den vielzitierten „next step“.

Nach dem Erfolg der TA OS Skybar in Schorndorf und der TA OS Lodge im Dinkelacker Festzelt Klauss & Klauss, möchte das Gastronomen Paar Alexander und Michelle Dohnt den TA OS Namen expandieren. Den Anfang macht die TA OS Weinbar by Lausterer in Stuttgart ab Mai 2018 (Renovierung Juli/August), gefolgt von der TA OS Rooftop Bar 2019 in Aalen.

Sehr Familien orientiert, sehen Sie Ihre Angestellte nicht als Arbeitskräfte, sondern als Familie. Groß denken und über den Tellerrand hinausschauen, sind ein kleiner Teil Ihrer Philosophie. So wie in der Vergangenheit, bezieht Familie Dohnt Ihr Team auch weiterhin in alle Planungsphasen von Ihren Locations ein.

Ihre Liebe für gutes Essen und Getränke treibt Sie steht’s an, die besten regionalen Produkte zu finden und zu verwenden. Von Weinen, die aus der Grossflasche serviert werden, frisch gezapfte Biere von der Familienbrauerei Dinkelacker und das ganz besondere naturtrübe Kellerbier-Spezialität aus der 3 Liter Bügelflasche, ausgewählte Speisen der Festwirte Klauss, Jausenbretter, prickelnder Champagner und natürlich Gin o’Clock stehen weiterhin zur Auswahl bereit.

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach der italienischen Nacht, die bei den Gästen sehr gut angekommen ist, findet diese jetzt an beiden Montagen statt.

Gemütlichkeit der separaten Lodge, dennoch mittendrin in der Festzeltatmosphäre. Familiäres miteinander gepaart mit hoch professioneller Arbeit. Hoher Anspruch an Speis und Trank, aber doch kein übertriebenes Chi Chi. Das sind die Eckpfeiler der TA OS Lodge im Dinkelacker Festzelt Klauss & Klauss. Und so werden Alexander und Michelle Dohnt jeden Tisch und jede kleine Feier zu einem Groß ‚Event‘ werden lassen.