Teilnahmebedingungen

Klauss & Klauss Gewinnspieltag 2016

Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich die folgenden

Besonderen Teilnahmebedingungen

an:

1) Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die mindestens das 23. Lebensjahr vollendet haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Veranstalter KLAUSS Festbetriebe GmbH & Co. KG sowie der JP Promotion & Event-Marketer GmbH, 70372 Stuttgart, Mitarbeiter von Kooperationspartnern des Gewinnspiels (das ist das Autohaus Auto Bebion Magstadt GmbH, Hutwiesenstr. 23, 71106 Magstadt, vertreten durch den Geschäftsführer Ulrich Bebion, die Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG, Tübinger Str. 46, 70178 Stuttgart sowie der Trachten- und Ledermoden Angermaier Zweigniederlassung der Firma Munz Bekleidungs GmbH, Landsberger Str. 103, 80339 München) und alle Personen, welche mit der Durchführung des Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren. Gleiches gilt für Angehörige (vgl. § 15 Abgabenordnung) ersten und zweiten Grades dieser Personen sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft.

2) Ablauf des Gewinnspiels und Gewinn

Im Rahmen Ihrer Reservierung mittels unserer Website https://www.klauss-und-klauss.de/reservierung/ (nachfolgend „Klauss & Klauss“) können Sie schon vor Beginn des Festzeltbetriebs bis einschließlich 16.09.2016 für die Gewinnspieltage am 26.09.2016 und 27.09.2016 so genannte Wertmarken (inkl. Gewinnspiel-Los) zum Preis von EUR 30,50 pro Person zuzüglich Versandkosten bei einer Mindestabnahme in sogenannten 5er-Schritten für die jeweilige Abendreservierung an den Gewinnspieltagen kaufen.

Was genau „Wertmarken“ sind und zu was sie berechtigen, lesen Sie hier: AGB
Was genau „5er-Schritte“ sind, lesen Sie hier: AGB

An folgenden Tagen wird das Gewinnspiel ausgeführt:

26.09.2016 und
27.09.2016, jeweils erforderliche Platzeinnahme um 17:00 Uhr bis spätestens 18:00 Uhr.
Jede teilnahmeberechtigte Person, die für vorgenannte Tage ein bestimmtes farbiges Eintrittsband mit aufgedruckter Gewinnspiel-Wertmarken kauft, erhält eine Losnummer  ausgeliefert.

Weitere Gewinnspiel-Lose können zusätzlich während des Festzeltbetriebs ab Freitag, 23.09.2016 an bis zum Abend (18:30 Uhr) des jeweiligen Gewinnspieltags am 26.09.2016 oder 27.09.2016 am Counter im Dinkelacker-Festzelt von Klauss & Klauss zum Preis von EUR 5 käuflich erworben werden.

Die hier und auf unseren Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile (wie Bedienungsentgelt) und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

Die jeweilige Losnummer ist zusätzlich als Papierlos vorhanden und kommt in den verschlossenen Lostopf im Dinkelacker-Festzelt von Klauss & Klauss, aus dem dann Vorort im Zelt die Gewinner gezogen werden.

Dazu müssen registrierte teilnahmeberechtigte Personen (also Teilnehmer, die für vorgenannte Tage Plätze reserviert haben und zu ihrer Reservierung ein Gewinnspiel-Los pro Person erhalten haben oder solche, die Gewinnspiel-Lose während des Festzeltbetriebs im Dinkelacker-Festzelt erworben haben) auf ihr Nummer im Programm achten. Zwischen 19:00 – 19:15 Uhr am jeweiligen Gewinnspiel-Tag lost ein Notar aus allen eingegangenen Papierlosen jeweils acht (Anzahl entsprechend der Anzahl der Preise) Registrierte aus, deren Nummer dann im Rahmen des Festzelt-Programms verkündet wird.

Sobald Sie Ihre Nummer hören, werden Sie aufgefordert, sich innerhalb von einer Stunde mit ihrem Gewinnspiel-Los direkt am Counter Eingang A zu melden. Nur Teilnehmer, die sich innerhalb dieser Zeit am Counter Eingang A melden und ihr Gewinnspiel-Los vorweisen, können berücksichtigt werden.

Meldet sich der aufgerufene Registrierte nicht innerhalb von einer Stunde oder kann er sein Gewinnspiel-Los nicht vorweisen, verfällt sein Anspruch auf den Gewinn und es wird eine neue Losnummer gezogen.

Mehrfachregistrierung durch Erwerb zusätzlicher Losnummern sind möglich und erhöhen die Chance.

Zwingend notwendig für die Möglichkeit, einen der Preise zu gewinnen, ist die Teilnahme entweder am Gewinnspieltag am 26.09.2016 (Platzeinnahme zwischen 17:00 – 18:00 Uhr) im Dinkelacker-Festzelt von Klauss & Klauss oder am Gewinnspieltag am 27.09.2016 (Platzeinnahme zwischen 17:00 – 18:00 Uhr) im Dinkelacker-Festzelt von Klauss & Klauss.

Sollte der Teilnehmer nicht erscheinen, wird sein Gewinnerplatz unter den anwesenden Gästen verlost. In diesen Fällen finden (20:30 – 20:35 Uhr, 21:45 – 22:00 Uhr) weitere Verlosungen statt.

Im Dinkelacker-Festzelt von Klauss & Klauss werden jeweils am 26.09.2016 zwischen 19:00 – 19:15 Uhr und am 27.09.2016 zwischen 19:00 – 19:15 Uhr unter den registrierten Teilnehmern unter notarieller Aufsicht die Gewinnspiel-Preise verlost. Im Zweifelsfall entscheidet der anwesende Notar.

Um 23:00 Uhr eines jeden Gewinnspiel-Tages verfällt jeder Anspruch auf einen jeweiligen Gewinn, sofern der Gewinn bis zu dieser Uhrzeit an den Gewinner nicht persönlich vom Veranstalter oder einer von diesem beauftragten Person ausgehändigt worden ist.

Über den detaillierten Ablauf des Gewinnspieltags wird der Teilnehmer auch im Programm im Dinkelacker-Festzelt von Klauss & Klauss informiert. Dies betrifft u. a. Beginn und Ende des Spiels sowie das Auswahlverfahren. Außerdem sind alle erforderlichen Informationen auch im Internet auf https://www.klauss-und-klauss.de/gewinnspieltage/ verfügbar sowie im Eingangsbereich im Dinkelacker-Festzelt von Klauss & Klauss ausgehängt.

3) Teilnahme und Kosten

Voraussetzung für eine Teilnahme am Gewinnspiel ist die Bekanntgabe des Namens, des Wohnortes und mindestens einer Telefonnummer, unter der der Teilnehmer erreicht werden kann. Beim Abholen des Preises ist zur Identifizierung die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises erforderlich.

Die Teilnahme erfolgt über die Auslosung während des Programms im Dinkelacker-Festzelt von Klauss & Klauss und den Aufruf, sich innerhalb von einer Stunde beim Veranstalter im Festzeltbüro zu melden. Dieser Anruf erfolgt im Dinkelacker-Festzelt von Klauss & Klauss. Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf den Gewinn, wenn auf Grund technischer Probleme ein Aufruf nicht zu Stande kommt oder unterbrochen wird.

Die Kosten stellen sich wie folgt dar:

Im Rahmen Ihrer Reservierung von Sitzplätzen mittels unserer Website https://www.klauss-und-klauss.de/ (nachfolgend „Klauss & Klauss“) können Sie so genannte Wertmarken kaufen, inklusive Gewinnspiel-Los.

Die Konditionen finden Sie hier: https://www.klauss-und-klauss.de/infos-konditionen-2016/
Gewinnspiel-Lose können zusätzlich während des Festzeltbetriebs ab Freitag, 23.09.2016 bis zum Abend (18:30 Uhr) des jeweiligen Gewinnspieltags am 26.09.2016 oder 27.09.2016 am Counter im Dinkelacker-Festzelt von Klauss & Klauss zum Preis von EUR 10 käuflich erworben werden.

4) Gewinn

(Siehe Punkt 2 und 3). Eine Barauszahlung des Gewinnwertes bzw. ein Umtausch des Gewinns sind ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Die Benachrichtigung des Gewinners erfolgt persönlich durch den Veranstalter.

Der Gewinn wird nur an den Gewinner persönlich ausgehändigt.

Gewinne, die von Kooperationspartnern bzw. Preissponsoren gestellt werden, bietet der Veranstalter nur in deren Namen an. Der Veranstalter ist in solchen Fällen nicht verantwortlich für die rechtzeitige und vollständige Ausschüttung des Gewinns sowie für Sach- bzw. Rechtsmängel oder für die Zahlungsunfähigkeit des Kooperationspartners und die daraus resultierenden Folgen für das Gewinnspiel.

5) Ausschluss von Teilnehmern

Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel ohne Angaben von Gründen auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei schuldhaften Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen oder falls Teilnehmer den Teilnahmevorgang oder das Gewinnspiel manipulieren bzw. versuchen zu manipulieren oder sich anderer unredlicher Hilfsmittel bedienen. Der Veranstalter kann Teilnehmer ausschließen, bei denen der begründete Verdacht besteht, dass diese sich in strafbarer, insbesondere in ehrverletzender oder volksverhetzender Weise äußern oder verhalten.

6) Ausschluss von der Ausschüttung des Gewinns

Stellt der Veranstalter nachträglich fest, dass der Teilnehmer einen im Sinne von Ziff. 5 zum Ausschluss führenden Grund verwirklicht hat bzw. nicht teilnahmeberechtigt im Sinne der Ziff. 1 war, kann er diesen von der Ausschüttung des Gewinns ausschließen.

7) Veröffentlichung von Namen; Promotion

Veranstalter und Kooperationspartner dürfen den Namen der Teilnehmer öffentlich im Programm und auf den Internetseiten von Veranstalter und Kooperationspartner in schriftlicher Form bekannt geben, es sei denn, der Teilnehmer widerspricht ausdrücklich einer Veröffentlichung. Der Teilnehmer verpflichtet sich, soweit zumutbar, für Audio-, Foto-, Bild- und Textpromotions im Hörfunk, Internet oder gedruckten Veröffentlichungen im Rahmen des Festzeltbetriebes 2016 zur Verfügung zu stehen.

Die im Rahmen des Gewinnspiels geführten Gespräche können aufgezeichnet und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt werden.

Der Teilnehmer tritt alle Rechte an der Veröffentlichung seiner Beiträge im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel an den Veranstalter ab. Für die Abwicklung des Gewinnes ist es erforderlich, die Daten des Gewinners an den Kooperationspartner des Gewinnspiels weiterzugeben.

8) Abbruch Gewinnspiel

Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls das Gewinnspiel aus anderen organisatorischen, technischen oder rechtlichen Gründen nicht durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen den Veranstalter zu.

9) Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

10) Haftungsausschluss

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden aufgrund von Störungen technischer Anlagen und Einrichtungen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen des Programms oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und oder Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, der Veranstalter bzw. dessen Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten.

11) Verhältnis mündliche Angaben / schriftliche Teilnahmebedingungen

Weichen mündliche Angaben im Festzelt (z.B. in der Moderation) inhaltlich von den vorstehenden Besonderen Teilnahmebedingungen ab, so gelten bezüglich der abweichenden Angaben ausschließlich die Regelungen der Besonderen Teilnahmebedingungen bzw. der ausdruckbaren Gewinnbeschreibungen auf https://www.klauss-und-klauss.de/gewinnspieltage/

12) Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bedingungen wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Regelungslücke. § 139 BGB ist abbedungen.

13) Gewinnspielanbieter

Anbieter des Gewinnspiels ist die

KLAUSS Festbetriebe GmbH & Co. KG, Stuttgarter Str. 53, 71069 Sindelfingen | Telefon: +49 (0)711 5595020, Telefax: +49 (0)711 5595021, E-Mail: info@Klauss-und-Klauss.de,

vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:  Klauss Festbetriebe Verwaltungs-GmbH, AG Stuttgart, HRB 245641 (persönlich haftend), diese vertreten durch die Geschäftsführer: Werner Klauss, Dieter Klauss | Amtsgericht Stuttgart, HRA 242555, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE813730138

 

Sindelfingen, den 25. September 2016